Nächster Infoanlass: Donnerstag, 25. Januar 2018 – Hier anmelden

Prorektor: AD/HR

Jack Wildemann ist seit 1993 bei Hull’s School tätig. In dieser Zeit hat er verschiedene Fächer unterrichtet, einschliesslich Mathematik, Physik, Englisch, Wirtschaftslehre und Geography. Jack war Hull’s School erster „Head of Mathematics“, eine Position, die er übernahm als das Adult College Program eingeführt wurde. Mit Aufnahme des Gymnasialzweiges der Hull School, übernahm er auch die Verantwortlichkeiten als erster School’s Head für Mathematik und Naturwissenschaften. Im Dezember 2009, wurde er zum „Vice Principal, Academic Director and Head of Human Resources” ernannt, eine Position, die er bis heute noch ausfüllt.

Jack ist gebürtig aus Baltimore, MD, USA, wo er das Gymnasium der Kenwood High School besuchte und als Klassenbester seines Jahrgangs von 729 Studenten das Abitur bestand. Jack hat einen Bachelor in Philosophie mit „cum laude“ an der University of Maryland abgelegt, und einen Bachelor in Mathematik mit „summa cum laude“ an der Towson State University abgelegt. Bei Towson State hat er den Scarborough Award für Exzellenz in Mathematik als Undergraduate Student gewann.

Im Anschluss an sein Studium bei Towson State hat Jack post-graduate Arbeit im Bereich Mathematical Logic bei University of Maryland geleistet, wobei er auch als Lehrer für Mathematik tätig war. Es war in dieser Zeit, als er sich für den Beruf des Lehres auf Gymnasialstufe entschied, der ihn bis heute ausfüllt. Er qualfizierte sich für den Beruf des Gymnasiallehrers, den er an den renommierten Gymnasien „Maret School in Washington, D.C.“ und „Watkinson School in Hartford, Connecticut“ über mehrere Jahre ausübte.

In dieser Zeit traf er seine spätere Gattin Petra, die als Insurance Actuary und Beraterin aus Deutschland in die USA gekommen war, um ihre Berufserfahrungen in den USA zu erweitern. Sie hat Jack inspiriert, mit ihm nach Europa zu kommen, um ihre erfolgreiche Karriere in Europa fortzuführen. Jack nahm das Angebot einer Privatschule in Düsseldorf an, die sich auf Schüler aus den USA und Japan fokussierte, bevor er sich schliesslich in der Schweiz (wieder wegen seiner Frau Petra‘s Karriere!) niederliess, wo er und Petra nun seit 1993 leben.

In seiner Freizeit involviert sich Jack in der Wildemann-Stiftung, eine Familienstiftung, die von seiner Frau Petra gegründet wurde, um den Integrativen Sport für Menschen mit und ohne Behinderung in Deutschland und der Schweiz zu fördern und ihren Sitz in Petra’s Heimatstadt in Münster, Deutschland, hat. Jack spielt auch gern Gitarre und singt, ein Hobby, das er insbesondere in seiner Düsseldorfer Zeit als Frontman der Band “Second Edition” in Düsseldorf ausgeübt hat.